MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.tobias-reiss.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

22.11.2016 | Stefanie Starke | München | Gerhard Waschler MdL

Passauer CSU-Abgeordnete sind Delegierte der 16. Bundesversammlung

MdL Taubeneder und MdL Waschler: „Eine große Ehre!“

Wer wird Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck? Bei der Frage nach dem neuen Bundespräsidenten werden auch die beiden Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler eine Rolle spielen.

MdL Walter Taubeneder (l.) und MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler sind Delegierte der 16. Bundesversammlung, die am 12. Februar 2017 den Bundespräsidenten wählen wird.

Am 12. Februar 2017 wird die 16. Bundesversammlung im Reichstagsgebäude in Berlin einen neuen Bundespräsidenten wählen, Bayern kann dabei 97 Delegierte, davon 55 auf Vorschlag der CSU, in die Bundesversammlung entsenden. Diese wurden in der heutigen Plenarsitzung im Bayerischen Landtag benannt – darunter befinden sich auch die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler. „Es ist eine große Ehre und Auszeichnung für uns, zu dem Personenkreis der 16. Bundesversammlung gehören zu dürfen – das wird mit Sicherheit ein wichtiges Ereignis“, sind sich die Abgeordneten einig.

Da dem aktuellen Bundestag 630 Abgeordnete angehören, entsenden die Landtage der 16 Bundesländer insgesamt ebenfalls 630 Vertreter in die Bundesversammlung.